Zur Sprachauswahl
Zum Suchfeld
Zur Hauptnavigation
Direkt zum Inhalt
Zum Seitenende

Hypolimite – Günstiger Kredit für Wohneigentümer

Erweitern Sie Ihren finanziellen Spielraum

Mit der Hypolimite der Migros Bank verfügen Sie über eine Kreditlimite. Sie dürfen die Limite jederzeit nutzen und damit alles finanzieren, wie es ihnen gefällt: Küche, Möbel, Ferien und vieles mehr. Den beanspruchten Kredit können Sie sofort zurückzahlen, wenn es Ihnen passt.

Kontakt

Hypotheken-Hotline +41 848 845 400
  (Taste 2)

Alles 
finanzierbar

Mit der Hypolimite dürfen Sie alles finanzieren, wie es Ihnen gefällt, ob Unterhalt und Ausbau Ihres Wohneigentums oder Anschaffungen und Ausgaben aller Art.

Kostenlose 
Limite

Bei ungenutzter Limite entstehen keine Kosten. Nur bei Beanspruchung zahlen Sie auf dem durchschnittlich benutzten Kredit einen Zins und eine Kommission.

Jederzeit 
rückzahlbar

Im Rahmen der Hypolimite dürfen Sie den Kredit jederzeit zurückzahlen. Danach bleibt die Limite unverändert weiterbestehen als schnell verfügbare Reserve.

Aktuelle Zinsen

 
Angebot

 

Zins
 
Wohnbauobjekt 1,500%
Liegenschaft mit Wohnanteil über 50% 1,500%

Das Führen einer Limite kostet pro Quartal 0,250 Prozent des durchschnittlich benutzten Kredites.

Weitere Informationen

Finden Sie hier weitere Details zu unserem Angebot.

Voraussetzung

- Ihre Liegenschaft hat einen Wohnanteil von mindestens 50 Prozent und befindet sich in der Schweiz.
- Ihre Liegenschaft ist vollumfänglich bei der Migros Bank finanziert.
- Ihre Hypotheken und Ihre Hypolimite liegen innerhalb der zulässigen Belehnungsgrenzen.
- Die Tragbarkeit ist sowohl für Ihre Hypotheken wie auch für Ihre Hypolimite ausreichend.

Laufzeit

Die Hypolimite ist unbefristet.

Limite

Der Minimalbetrag liegt bei CHF 10 000 pro Hypolimite. Im Rahmen einer 1. Hypothek bleibt die Hypolimite unverändert. Bei einer höheren Belehnung wird die Hypolimite wie eine 2. Hypothek jährlich reduziert.

Kosten

Der Zins und die Kommission werden vierteljährlich per 31. März, 30. Juni, 30. September und 31. Dezember belastet.