Zur Sprachauswahl
Zum Suchfeld
Zur Hauptnavigation
Direkt zum Inhalt
Zum Seitenende

Stethoskop

Unser vorteilhaftes Angebot für Sie als Arzt

Mit einem massgeschneiderten Rezept zu Ihrer günstigen Finanzierungslösung

Als Arzt sind Sie bei der Migros Bank in guten Händen. Ob Sie eine Praxis übernehmen, eine eigene Praxis gründen oder Ihre bestehende Praxis modernisieren wollen – unsere Kundenbetreuer finden bei jedem Liquiditäts- und Investitionsbedarf die passende Finanzierungslösung für Sie. Profitieren Sie von einem günstigen Kreditangebot und schaffen Sie sich eine optimale finanzielle Grundlage.

Mit passenden Lösungen für Sie da

Bei der ersten Investition

Die Praxisfinanzierung erfolgt in der Regel mit einem Investitionskredit, der durch die Erträge der Praxis zurückgeführt wird. Die vorgängig festgelegte Rückzahlungsdauer liegt zwischen sechs und acht Jahren. Je nach Vereinbarung sind die ersten Amortisationen erst nach einer Startphase fällig.

Bei den laufenden Kosten

Für die laufenden Betriebskosten kann die Errichtung einer Kontokorrent-Limite sinnvoll sein, die je nach Zahlungseingang und -ausgang schwankend genutzt werden kann. Viele Ärzte verlassen sich zudem gerne auf unsere langjährige Erfahrung beim Leasing von medizinischen Geräten.

Mit Vergünstigungen

Wir bieten Ärzten besonders attraktive Konditionen. So erhalten Sie bei uns eine Zinsvergünstigung auf die Kontokorrent-Limite und das Variable Darlehen. Nutzen Sie diese Ersparnis als zusätzlichen unternehmerischen Spielraum.

Bei der Gründung einer eigenen Praxis

Neben einer ausreichenden Bonität sind für die Finanzierung Ihrer Praxis folgende Voraussetzungen erforderlich:

  • Praxisbewilligung
  • ausreichende Versicherungsdeckung
  • Mietvertrag mit mehrjähriger Mindestvertragsdauer

Herzlich willkommen bei der Migros Bank

Für eine persönliche Finanzierungsberatung wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenbetreuer, an die nächste Niederlassung der Migros Bank oder an unsere Service Line. Für die Erstellung des Businessplans und für eine Standortanalyse sollten Sie eine auf das Gesundheitswesen spezialisierte Beratungsfirma aufsuchen. Diese bewertet für Sie auch eine zu übernehmende Praxis und schätzt die vorhandene Infrastruktur ein. Auf Wunsch vermitteln Ihnen unsere Kundenbetreuer gerne entsprechende Kontakte.

Sind Sie interessiert?

Telefonischer Kontakt

Service Line Unternehmen +41 848 845 410

Downloads

So führen Sie Ihr Projekt zum Erfolg

Haben Sie vor, eine eigene Praxis aufzubauen und zu betreiben? Die folgenden drei Fragen sind für Ihren Erfolg als Arzt und Unternehmer von grösster Bedeutung.

Angestellter oder Unternehmer?

Informieren Sie sich bei Bekannten, die sich beruflich selbständig gemacht haben, über die Vor- und Nachteile dieses Schrittes. Sicher ist: Mit der eigenen Praxis tragen Sie mehr Verantwortung und die Arbeitsbelastung steigt. Langjährige Erfahrungen und ein gutes Netzwerk von Spezialisten unterstützen Sie im Alltag.

  • Verfügen Sie über genügend Erfahrung, um die Verantwortung zu tragen?
  • Sind Sie bereit für die erhöhte Arbeitsbelastung?
  • Können Sie die finanzielle Risiken in Kauf nehmen?

Neugründung oder Übernahme?

Bei einer Neugründung bauen Sie Ihren Kundenstamm selbst auf. Sie entscheiden, wie Ihre Praxis aussieht und was Sie anbieten. Eine Übernahme hat den Vorteil, dass Patientenstamm, Infrastruktur und Personal schon bestehen und Ihr Vorgänger Sie in der Übergangszeit begleiten kann. Prüfen Sie kritisch den Übernahmepreis, die letzten Geschäftsjahre und das Potenzial.

  • Besteht ein attraktives Übernahme-Angebot?
  • Können Sie den Patientenstamm halten?
  • Möchten Sie das Personal übernehmen?

Einzel- oder Gemeinschaftspraxis?

In einer Gemeinschaftspraxis können Sie Synergien nutzen, vom Erfahrungsaustausch profitieren, sich fachlich ergänzen und allenfalls Ihre Arbeitsbelastung reduzieren. Der Vorteil einer Einzelpraxis: Sie sind in allen Entscheidungen frei.

  • Kennen Sie mögliche Partner oder treten Sie einer bestehenden Gemeinschaftspraxis bei?
  • Bieten Sie in der Gemeinschaft dieselben oder unterschiedliche Leistungen an?
  • Wie arbeiten Sie zusammen (Ergänzung, Vertretung)?
  • Wie sieht der Gesellschaftsvertrag aus?

Lassen Sie sich professionell beraten

Für eine eingehende Beratung empfehlen wir Ihnen ein Gespräch bei einer Unternehmensberatungsfirma, die auf das Gesundheitswesen spezialisiert ist. Bei Bedarf vermitteln wir Ihnen gerne wertvolle Kontakte.

Weitere Highlights aus unserer Beratung