Zur Sprachauswahl
Zum Suchfeld
Zur Hauptnavigation
Direkt zum Inhalt
Zum Seitenende

Kaffee

Business Card – die universelle Kreditkarte für Unternehmen

Einkaufen und reisen gegen Monatsrechnung, jederzeit und weltweit

Die Business Card der Migros Bank ergänzt Ihr Kontokorrent mit der Maestro-Karte optimal. Sie ist universell einsetzbar und eignet sich beispielsweise für Auslagen auf Geschäftsreisen oder für das Zahlen von Waren und Material. Dank dem kostenlosen Reporting-Tool haben Sie jederzeit den Überblick über die getätigten Zahlungen für Ihr Unternehmen.

Das Wichtigste auf einen Blick

Voraussetzung

Sie halten bei der Migros Bank ein Kontokorrent.

Laufzeit

Die Karte ist drei Jahre gültig und wird dann automatisch erneuert.

Beginn

Sobald Sie die Kreditkarte samt PIN erhalten haben, können Sie damit Bargeld beziehen und Einkäufe tätigen. Karte und PIN werden aus Sicherheitsgründen separat verschickt.

Limite

Einkäufe und Bargeldbezüge sind bis zu Ihrer monatlichen Kartenlimite möglich. Die Standard-Limite der Silber-Kreditkarte beträgt CHF 3000. Diese Limite ist änderbar. Beachten Sie, dass bei gewissen Bancomaten tiefere Limiten gelten.

 

Beendigung

Eine Kündigung ist jederzeit und fristlos möglich.

Bonus

Wenn Ihr Jahresumsatz mindestens CHF 10 000 (EUR/USD 7500) beträgt, bezahlen Sie im Folgejahr nur die Hälfte der Gebühr.

Sortiment

Die Kreditkarte ist als Mastercard Business Card in Silber (CHF) und in Gold (CHF, EUR oder USD) erhältlich. Sie wird in Zusammenarbeit mit Viseca Card Services SA angeboten.

Kosten

Die Jahresgebühr für die Silberkarte beträgt
CHF 100.

Telefonischer Kontakt

Service Line Unternehmen +41 848 845 410
   
Hotline +41 589 588 383
Kartensperre  

Ihre Vorteile

Die Kreditkarte wird weltweit in vielen Geschäften und Online-Shops akzeptiert.

Ihr Unternehmen spart mit dem Umsatz-Bonusprogramm.

Versicherungen wie z. B. Reiseunfall sind integriert.

Einkäufe und Bezüge werden Ende Monat zinslos verrechnet.

Bei Verlust erhalten Sie innerhalb von wenigen Tagen weltweit eine neue Karte.

Downloads

Praktische Tipps

  • eBill: Begleichen Sie Ihre Kreditkartenausgaben monatlich mit einer elektronischen Rechnung. So sparen Sie die Papiergebühr.
  • Bonusprogramm: Mit dem Umsatz-Bonusprogramm wird bei der Silber-Karte ab einem Jahresumsatz von CHF 10 000 (EUR/USD 7500) die halbe Jahresgebühr erlassen.

 

  • Belege: Der Einsatz einer Kreditkarte erübrigt Kassenbelege, Bargeldvorschüsse und Spesenabrechnungen.
  • Reporting: Überprüfen Sie die Ausgaben und Limiten jederzeit mit einem speziellen Reporting-Tool.

 

  • Sicherheit I: Immer mehr Online-Shops unterstützen die sichere Zahlungsbestätigung via Handy. Fordern Sie Ihre Mitarbeitenden dazu auf, die Funktion auf visecaone.ch einzurichten.
  • Sicherheit II: Erinnern Sie Ihre Mitarbeitenden daran, den PIN-Code nirgends zu notieren und keine persönlichen Daten zu verwenden.

Sicher im Internet einkaufen

Viele Onlineshops achten beim Bezahlungsprozess besonders auf die Sicherheit. Bevor Ihr Einkauf der Kreditkarten belastet wird, erhalten Sie eine Nachricht auf Ihrem Smartphone. Tippen Sie die Nachricht an und öffnen Sie die VisecaOne-App. Lesen Sie die Zahlungsanfrage und bestätigen Sie die Zahlung mit einem Klick.

Damit Sie diese Funktion nutzen können, registrieren Sie sich einmalig auf visecaone.ch. Der erforderliche Registrierungscode stellt Ihnen Viseca automatisch zu.

Die App benötigt wenigstens iOS 8 oder Android 4.1.x. Für alle anderen Smartphone und Handy besteht eine SMS-Alternative: Nach Eingabe der Kreditkartendaten erhalten Sie einen Code per SMS. Diesen Code geben Sie im dafür bestimmten Feld im Onlineshop ein. Die Zahlung ist somit abgeschlossen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite von VisecaOne. Für Fragen stehen Ihnen unter der Telefonnummer 058 958 84 90 Spezialisten von Viseca zur Verfügung.

Mit dem E-Wallet «Masterpass»

Mit Masterpass können Sie Ihre Online-Einkäufe noch einfacher bezahlen: Klicken Sie beim Warenkorb auf «Masterpass». Melden Sie sich mit E-Mail-Adresse und VisecaOne-Passwort an. Wählen Sie «Viseca». Anschliessend erhalten Sie eine Nachricht auf Ihrem Smartphone. Bestätigen Sie die Zahlung in der VisecaOne-App und die Bestellung ist abgeschlossen. Die Kreditkartendaten, Kundenadresse und Lieferadresse sind in VisecaOne geschützt hinterlegt.

Masterpass funktioniert für alle Kreditkarten der Migros Bank – Visa und Mastercard. Damit Sie diese Funktion nutzen können, registrieren Sie sich einmalig auf visecaone.ch. Der erforderliche Registrierungscode stellt Ihnen Viseca automatisch zu.

Die App benötigt wenigstens iOS 8 oder Android 4.1.x. Für alle anderen Smartphone und Handy besteht eine SMS-Alternative: Nach Auswahl des Wallets «Viseca» erhalten Sie einen Code per SMS. Diesen Code geben Sie im dafür bestimmten Feld im Wallet ein. Die Zahlung ist somit abgeschlossen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite von VisecaOne. Für Fragen stehen Ihnen unter der Telefonnummer 058 958 84 90 Spezialisten von Viseca zur Verfügung.

Die Vorteile für Sie und Ihr Unternehmen

Benötigen Sie für Ihr Unternehmen mehr als 10 Kreditkarten? Dann könnte sich die Corporate Card lohnen. Im Folgenden die Unterschiede gegenüber der Business Card.

Auch als eingeschränkte Kreditkarte erhältlich

Die Corporate Card ist zusätzlich als eingeschränkte Kreditkarte für Reisebuchungen oder für die Materialbeschaffung erhältlich. Die Jahresgebühr einer solchen Karte beträgt CHF 50 bzw. als Fremdwährungskarte EUR/USD 40.

Tool zur Kontrolle und Analyse

Sie tätigen Ihr Reporting über das Smart Data Tool. Das leistungsfähige Programm kann an Ihr Buchhaltungssystem angeschlossen werden und bietet Ihnen jederzeit eine exakte Ausgabenkontrolle und eine zuverlässige Analyse Ihrer Kostenstruktur. Für die Nutzung von Smart Data fällt eine jährliche Lizenzgebühr von CHF 500 an.

Gebührenreduktion für alle Karten

Der Umsatzbonus wird zusätzlich auf dem durchschnittlichen Jahresumsatz aller Karten berechnet. Wenn er erreicht ist, wird die Gebührenreduktion auf alle Karten angewandt.

Weitere Highlights aus unserer Beratung