Zur Sprachauswahl
Zum Suchfeld
Zur Hauptnavigation
Direkt zum Inhalt
Zum Seitenende

Mit Sonect

Weitere 2300 Standorte

Weiter

Bargeldbezug – via Bancomat, Kasse oder App

Erstklassiges Bargeldbezugsnetz in der Schweiz

Die Migros Bank bietet mit rund 4000 Standorten eines der grössten Bargeldbezugsnetze der Schweiz. Zu den 220 eigenen Bancomaten und 1500 Bezugspunkten an Kassen von Migros Unternehmen, können Kunden mit Sonect auch an 2300 Standorten Bargeld per App beziehen.

1700 mal
kostenlos

An über 1700 Standorten ist der Bargeldbezug kostenlos: Und zwar an Bancomaten der Migros Bank und an der Kasse bei Migros, Denner, Migrol, und Migrolino.

2300 mal
CHF 0.99 pro Bezug

Beziehen Sie Ihr Bargeld via App, so ist dies an zusätzlichen 2300 Sonect-Shops wie Volg oder K Kiosk möglich und dazu noch ausserordentlich günstig.

6000 mal
CHF 2 pro Bezug

Entscheiden Sie sich dennoch beim Bargeldbezug für einen Bancomaten einer Drittbank, so verrechnen wir die Fremdbankgebühren verursachergerecht weiter.

Migros Kasse – so funktioniert's

Bargeld erhalten Sie direkt an der Kasse bzw. am Kundendienst von Migros-Supermärkten, Denner, VOI, Migrol Shop-Tankstellen und migrolino-Shops ohne Tankstelle. Sie benötigen nur die Maestro-Karte von der Migros Bank.

Limite

Bargeldbezüge sind bis zu Ihrer Kartenlimite unter Berücksichtigung des Kontoguthabens möglich. Diese beträgt standardmässig CHF 2000 pro Tag respektive CHF 5000 pro Monat und ist änderbar. An Kassen von Geschäften und an gewissen Bancomaten gelten tiefere Limiten. Bitte beachten Sie auch, dass Höhe und Stückelung von Bargeldbeträgen stets abhängig vom aktuellen Kassenbestand sind.

Bargeld beziehen

  1. Erklären Sie an der Kasse, dass Sie mit Ihrer Migros Bank-Karte Bargeld beziehen möchten. Zum Beispiel: «Ich möchte mit meiner Migros Bank-Karte 170 Franken beziehen»
  2. Halten Sie anschliessend Ihre Maestro-Karte an den Kontaktlos-Leser oder führen Sie die Karte ins Terminal ein.
  3. Geben Sie Ihre PIN ein.
  4. Nun bezahlt Ihnen der Shop-Mitarbeitende den gewünschten Betrag aus.

 

 Alle Migros-Bezugsorte finden Sie hier.

Sonect – so funktioniert's

Um Bargeld in einem Sonect-Shop (z.B. Volg, K Kiosk) zu beziehen, müssen Sie einzig die kostenlose Sonect App herunterladen und das Bankkonto der Migros Bank hinterlegen.

Limite

Die Maximallimite je Bezug beträgt 200 Franken. Bitte beachten Sie, dass Höhe und Stückelung stets abhängig vom aktuellen Kassenbestand sind.

Bargeld beziehen

  1. Erklären Sie an der Kasse, dass Sie via Sonect Bargeld beziehen möchten. Zum Beispiel: «Ich möchte via Sonect 70 Franken beziehen»
  2. Öffnen Sie dann Ihre Sonect App und klicken Sie auf «Abheben».
  3. Wählen Sie den gewünschten Betrag und klicken Sie «Bestätigen».
  4. Nun scannt der Shop-Mitarbeitende den Barcode und zahlt Ihnen den Betrag aus.

Sonect App noch nicht installiert oder Konto noch nicht hinterlegt?

  1. Sonect App installieren und registrieren
  2. Auf «Abheben» klicken und Migros Bank anwählen
  3. Migros Bank Konto verbinden, E-Pay-ID eingeben und «Bestätigen» klicken
  4. Push-Nachricht: Kontoverbindung in der Migros Bank App bestätigen

Noch keine E-Pay-ID?

  1. Melden Sie sich in Ihrem E-Banking an.
  2. Klicken Sie auf «Einstellungen», «Zusatzdienste» und wählen «E-Pay» aus.
  3. Klicken Sie auf das Feld «Registrierung der E-Pay-ID».
  4. Wählen Sie Ihr Belastungskonto aus.
  5. Legen Sie Ihre E-Pay-ID fest.
  6. Wählen Sie Ihr Gerät (z.B. Smartphone) aus, mit dem Sie Ihre Transaktionen bestätigen.
  7. Wählen Sie die Box «Ja, ich möchte diese Option aktiveren» an und speichern Sie.

Ein Angebot von Sonect

Diese Leistung wird in Zusammenarbeit mit Sonect AG angeboten. Die anfallende Gebühr wird verursachergerecht weiterbelastet, Sie bezahlen 99 Rappen pro Transaktion – unabhängig von der Betragshöhe.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 Alle Sonect-Bezugsorte finden Sie hier.