Zur Sprachauswahl
Zum Suchfeld
Zur Hauptnavigation
Direkt zum Inhalt
Zum Seitenende

SARON-Hypothek – marktorientiert und flexibel

Sie wünschen Flexibilität und sind bereit, starke Zinsschwankungen in Kauf zu nehmen. Dann ist die SARON-Hypothek die richtige Lösung für Sie. Bei steigenden Zinsen wechseln Sie bequem zu einer Festhypothek.

Kontakt

Beratung +41 848 845 451

Transparent – dank
CH-Referenzzinssatz

Die Berechnung des Referenzzinssatzes basiert auf effektiven Transaktionen am Schweizer Geldmarkt, was die Methodik transparent, fair und robust macht.

Flexibel – direkte
Amortisation möglich

Nach Ablauf der sechsmonatigen Kündigungsfrist können Sie Ihre SARON-Hypothek zum Monatsende ganz oder teilweise amortisieren.

Sicher – mit Wechsel
zu Festhypothek

Ein Wechsel zu einer Festhypothek der Migros Bank ist jederzeit möglich. So können Sie sich bei Bedarf gegen steigende Zinsen absichern

Aktuelle Zinsen

Compounded SARON 3 Monate plus Zinszuschlag auf Anfrage. Liegt der Compounded SARON 3 Monate unter 0%, so gilt ein Zinssatz von 0%.

Der zur Anwendung kommende Zinssatz wird für jede Zinsperiode neu berechnet. Die Beobachtungsperiode für die Berechnung des Compounded SARON beginnt 5 Tage vor dem Beginn der jeweiligen Zinsperiode und endet 5 Tage vor Ablauf der Zinsperiode. Die Höhe der zu leistenden Zinszahlung steht somit erst 5 Tage vor dem Ablauf der Zinsperiode fest.

Das müssen Sie wissen

Schwankungen möglich

Geldmarktzinssätze sind in der Regel im Vergleich mit längerfristigen oder variablen Zinssätzen tiefer. Sie unterliegen aber vergleichsweise stärkeren Schwankungen. Die SARON-Hypothek eignet sich daher für Personen, welche sinkende oder seitwärts tendierende Zinsen erwarten und welche das Geschehen an den Geld- und Kapitalmärkten aktiv verfolgen. Kurzfristig steigende Zinsen, und die damit einhergehende finanzielle Mehrbelastung, können Sie tragen.

CH-Referenzzinssatz

Die Berechnung des Referenzzinssatzes basiert auf effektiven Transaktionen und verbindlichen Kauf- und Verkaufspreisen am Schweizer Geldmarkt, was die Methodik transparent, fair und robust macht. Der Referenzzinssatz wird täglich gestützt auf eine von der SIX Group AG (SIX) und der Schweizerischen Nationalbank entwickelten Methode berechnet. Sowohl die Berechnungsmethode als auch die tatsächlichen Referenzzinssätze sind öffentlich einsehbar und werden von der SIX täglich publiziert.

Wechsel in Festhypothek

Geldmarktzinssätze unterliegen vergleichsweise stärkeren Schwankungen. Wollen Sie dieses Risiko minimieren, ist ein Wechsel in eine Festhypothek der Migros Bank möglich. So können Sie sich bei Bedarf gegen steigende Zinsen absichern.

Weitere Informationen

Finden Sie hier weitere Details zur SARON-Hypothek

Verfügbarkeit

Das Angebot ist verfügbar für Privatpersonen ab dem 18. Geburtstag und Unternehmen.

Varianten

Das Produkt wird in CHF geführt.

Rückzahlung

Die vereinbarte Rückzahlung liegt jährlich bei mindestens 6,7% der 2. Hypothek. Höhere Amortisationen sind möglich, wenn die Kündigungsfrist von sechs Monaten zum Monatsende eingehalten wird.

Betragsgrenzen

Mindestens CHF 100’000 je SARON-Hypothek; höchstens 80% des Verkehrswertes für selbst genutztes Wohneigentum, für andere  Immobilienarten kann der Höchstwert abweichen.

Laufzeit

Unbefristet

Kosten

Die Zinsbelastung erfolgt vierteljährlich, jeweils per 31. März, 30. Juni, 30. September und 31. Dezember, nach internationaler Usanz.

Downloads