Zur Sprachauswahl
Zum Suchfeld
Zur Hauptnavigation
Direkt zum Inhalt
Zum Seitenende

Callgeld Diagramm

Callgeld – die kurzfristige, flexible Anlagelösung

Sie haben überschüssige Liquidität? Wir machen für Sie das Beste daraus

Wollen Sie für Ihr Unternehmen kurzfristig überschüssige Liquidität anlegen und dabei flexibel bleiben? Suchen Sie eine sichere und einfache Anlagemöglichkeit, um die Ertragschancen zu optimieren? Ein Callgeld bei der Migros Bank kann eine attraktive Alternative zu einem Kontokorrent sein. Und wenn Sie etwas mehr Risiko eingehen wollen, vermitteln wir Ihnen gerne Treuhandanlagen mit vorteilhaften Zinssätzen.

Das Wichtigste auf einen Blick

Voraussetzung

Sie besitzen ein Privatkonto, ein Premiumkonto oder ein Kontokorrent bei der Migros Bank.

Laufzeit

Das Callgeld läuft unbefristet.

Beginn

Die Anlage kann jederzeit getätigt werden.

Rückzug

Rückzüge sind ohne Kündigungsfrist innerhalb von zwei Bankarbeitstagen möglich.

 

Betragsgrenzen

Der Mindestbetrag liegt zu Beginn bei
CHF 500 000 respektive EUR 300 000 pro Anlage. Erhöhungen und Rückzüge müssen mindestens CHF 20 000 pro Mutation betragen.

Zinsertrag

Der Zinssatz ist variabel und kann jederzeit angepasst werden. Der Zinsertrag wird jeweils per Betrags- oder Zinssatzänderung und per 31. Dezember gutgeschrieben.
 

Telefonischer Kontakt

Service Line Unternehmen +41 848 845 410

Ihre Vorteile

Höhere Erträge sind bei steigenden Zinsen am Markt möglich.

Einlagen bis zu CHF 100 000 sind beim schweizerischen Sicherungsfonds garantiert (ausser Treuhandanlagen).

Das Guthaben unterliegt keinen Kursschwankungen (Risiko- und Ertragsprofil 1).

Sie können Ihr Guthaben in zwei Bankarbeitstagen zurückziehen.

Downloads

Praktische Tipps

  • Alternativen: Prüfen Sie andere Optionen, wenn Sie Ihr Geld länger nicht benötigen. Dazu gehören Festgeld, Kassenobligationen oder Migros Bank Fonds.

 

  • Treuhand: Bei tiefen Zinssätzen vermitteln wir Ihnen auf Wunsch attraktivere Angebote von ausgewählten Drittbanken (Treuhand). Bedenken Sie jedoch das damit verbundene Ausfallrisiko.

Weitere Highlights aus unserer Beratung