Zur Sprachauswahl
Zum Suchfeld
Zur Hauptnavigation
Direkt zum Inhalt
Zum Seitenende

Privatkredit – Zeit für einen Wechsel

Wechseln Sie zu einem günstigeren Privatkredit

Sie haben bereits einen Privatkredit bei einem anderen Finanzinstitut, wünschen sich aber günstigere Konditionen? Jetzt erhalten Sie den Privatkredit online für nur 4,7% bis 5,9% Zins. Ein Wechsel ist jederzeit möglich und lohnt sich.

Kontakt

Privatkredit-Hotline +41 900 845 400
  (CHF 1.50/Min.)

9750 Personen
profitierten von 4,7%

Unser attraktiver Privatkredit gehört mit 4,7% bis 5,9% Zins zu den günstigsten im Markt. In den letzten 12 Monaten haben bereits 9750 Personen von unserem günstigsten Zinssatz von 4,7% profitiert.

Einfache
Ablösung

Ein Wechsel zur Migros Bank lohnt sich und ist ganz einfach. Senden Sie uns die Schlussabrechnung Ihres bestehenden Privatkredits.

Jederzeit
wechseln

Ein Privatkredit kann trotz festgelegter Laufzeit jederzeit vor Vertragsende abgelöst und gezügelt werden.

Privatkredit berechnen

CHF

CHF

CHF

48

Monate

Serverfehler: Es ist ein Serverfehler aufgetreten.

Die Berechnung kann erst durchgeführt werden, wenn Sie alle notwendigen Daten eingegeben haben.

Der eingegebene Betrag ist zu hoch. Die maximale Kreditsumme beträgt 100 000.00 CHF.

Der eingegebene Betrag ist zu klein. Die minimale Kreditsumme beträgt 1000.00 CHF.

Zinssatz

von 4,7%
bis 5,9%

Monatsrate

CHF 
CHF 

Zinskosten für Gesamtlaufzeit

CHF 
CHF 

Bei der Migros Bank sparen Sie bis zu CHF

Bank A
Zinssatz
%
CHF
%
Monatsrate
CHF
CHF
Zinskosten für Gesamtlaufzeit
CHF
CHF
Sparpotenzial
bei 4,7%
bei 5,9%
bei den Gesamtkosten
CHF
CHF
Im Moment können wir Ihnen leider kein besseres Angebot unterbereiten.

Sind Sie sicher, dass der eingegebene Zinssatz korrekt ist?

Sind Sie sicher, dass der eingegebene Zinssatz korrekt ist?

Fehler

Die Kreditrate ist zu klein und ergibt einen Negativzins.

Vergleichen lohnt sich

Durch unsere schmale Bandbreite von 4,7% bis 5,9% können Sie im Vergleich zu anderen Anbietern erheblich sparen. Selbst bei unserem attraktiven Höchstzinssatz von 5,9% liegt das Sparpotenzial bei bis zu 40%.

Im Markt finden sich häufig grosse Zinsbandbreiten mit tiefen Zinssätzen. Umso grösser ist aber in vielen Fällen die Enttäuschungsgefahr. Oft handelt es sich bei derart tiefen Zinssätzen um «Schaufensterpreise». Das heisst, in der Praxis sind sie nur einem sehr eingeschränkten Kundenkreis vorbehalten – etwa Eigenheimbesitzern oder anderen Personen mit Zusatzsicherheiten.

Des Weiteren wird häufig erst nach der Kreditprüfung die definitive Höhe Ihres Zinssatzes bekanntgegeben. Dieser kann bis zu 10 Prozent beantragen. Bei der Migros Bank erfahren Sie Ihren Zinssatz direkt nach dem Ausfüllen des Antrags, noch bevor Sie den Antrag online absenden und dies natürlich unverbindlich.

In vier Schritten zum attraktiven Privatkredit für 4,7% bis 5,9%

Gemäss dem Bundesgesetz über den Konsumkredit (KKG) haben Sie das Recht, Ihren aktuellen Privatkredit jederzeit zu kündigen und sich für ein günstigeres Kreditinstitut zu entscheiden. Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:

  • 1. Restschuld abklären

    Informieren Sie sich bei Ihrer jetzigen Bank, wie hoch Ihre aktuelle Restschuld ist.

  • 2. Privatkredit beantragen

    Beantragen Sie bei der Migros Bank einen Privatkredit online zu günstigen 4,7% bis 5,9%, der mindestens so hoch ist wie der abzulösende Kreditbetrag (Restschuld) bei Ihrer jetzigen Bank. Übrigens können Sie den Kredit auch erhöhen. Schicken Sie den Antrag sowie alle erforderlichen Unterlagen an die Migros Bank.

  • 3. Schlussabrechnung anfordern

    Warten Sie den positiven Kreditentscheid der Migros Bank ab. Bitten Sie dann Ihre jetzige Bank um eine Schlussabrechnung mit der aktuellen Restschuld Ihres abzulösenden Kredits. Sie können die Schlussabrechnung telefonisch oder schriftlich bestellen.

  • 4. Dokumente einreichen

    Senden Sie die erhaltene Schlussabrechnung und den Einzahlungsschein Ihres jetzigen Finanzinstitutes zusammen mit dem unterzeichneten Privatkreditvertrag an die Migros Bank zu. Wir kümmern uns um die Ablösung bei Ihrem bisherigen Kreditgeber.

Hinweis laut Gesetz: Die Kreditvergabe ist verboten, wenn sie zur Überschuldung führt (Art. 3 UWG).