Zur Sprachauswahl
Zum Suchfeld
Zur Hauptnavigation
Zur Bereichsnavigation
Direkt zum Inhalt
Zum Seitenende

Stromkabel

Wichtiger Hinweis

Zwingendes Update für den E-Banking-Stick

Mehr erfahren

FAQs – Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zum E-Banking.

Haben Sie Schwierigkeiten mit Ihrem E-Banking: Wir helfen Ihnen gerne weiter

Wir bieten Ihnen einfache Antworten und Lösungsansätze zu Fragen rund um die Verwendung Ihres E-Banking-Sticks (M-IDentity) und zu Schwierigkeiten mit Ihrem E-Banking. Wie Sie E-Banking in Betrieb nehmen, erklären wir Ihnen Schritt für Schritt unter Login. Ausführliche Informationen und Tipps zur Sicherheit finden Sie unter Onlinesicherheit.

Fragen und Antworten zum E-Banking-Stick

Wie sicher ist der E-Banking-Stick?

Der E-Banking-Stick bietet Ihnen einen sicheren Zugang zum Internet-Banking. Dieser enthält eine spezifische Software (Browser), die nur Verbindungen mit starker Verschlüsselung zu vertrauenswürdigen Servern zulässt. Dadurch sind Ihre Daten optimal vor betrügerischen Angriffen geschützt.

Kann der E-Banking-Stick Viren verbreiten?

USB-Speichersticks können tatsächlich Computerschädlinge übertragen. Beim E-Banking-Stick besteht diese Gefahr jedoch nicht: Aus Sicherheitsgründen kann dieser nicht als USB-Speichermedium verwendet werden, sondern nur als Identifikationsmittel für das
E-Banking.

Ich habe keinen freien USB-Anschluss zur Verfügung

Stecken Sie vorübergehend angeschlossene Geräte wie Drucker, Scanner etc. aus. Oder setzen Sie einen USB-Hub (Mehrfachstecker) ein. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, einen USB-Hub mit externer Stromversorgung zu verwenden.

Kann ich den E-Banking-Stick als Speichermedium verwenden?

Nein. Aus Sicherheitsgründen ist der E-Banking-Stick nur ein Identifikationsmittel für das
E-Banking.

Kann ich Drittapplikationen wie PayMaker weiterhin benutzen?

Ja. Die Zahlungsaufträge (DTA-Files) können jedoch nicht automatisch von der Drittapplikation ins E-Banking übermittelt werden. Das von der Drittapplikation erstellte DTA-File muss mit der
E-Banking-Funktion «DTA-Filetransfer» im Menü «Zahlungen» manuell in das E-Banking importiert werden.

Wie ist meine Verbindung zur Migros Bank gewährleistet?

Der E-Banking-Stick prüft die Sicherheit automatisch. Der Zugriff auf falsche oder gefälschte Seiten ist ausgeschlossen und wird unterbunden.

Muss ich den Browser-Cache löschen?

Nein. Sie müssen nach der Nutzung des
E-Banking-Sticks nichts unternehmen. Der Browser-Cache wird selbständig gelöscht.

Was kann ich tun, wenn sich die Firewall meldet?

Sie müssen den E-Banking-Stick bei Ihrer Firewall zulassen.

Mein E-Banking-Stick funktioniert nicht mehr

Wenn der E-Banking-Stick nicht mehr funktioniert, kann dies verschiedene Gründe haben. Gerne steht Ihnen unsere E-Banking-Hotline unter
0848 845 450 zur Verfügung.

Verwendung des E-Banking-Sticks mit Linux

Wenn Sie den E-Banking-Stick benutzen, dann erhalten Sie zwischen Mai und Oktober 2016 eine Aufforderung zur Installation einer neuen Software Version. Das Update dauert ca. fünf Minuten. Damit Sie Ihr E-Banking mit dem USB-Stick weiterhin nutzen können, muss die Software-Aktualisierung zwingend durchgeführt werden.

Sie müssen nichts unternehmen, wenn Sie die Aufforderung nicht sofort erhalten.

Bei allfälligen Fragen wenden Sie sich bitte an unsere E-Banking-Hotline unter 0848 845 450.

Linux meldet, der Zugriff auf den Stick sei nicht möglich

Damit der E-Banking-Stick unter Linux mit eingeschränkten Benutzerrechten verwendet werden kann, müssen Sie einmalig die Zugriffsrechte für USB-Geräte konfigurieren. Hierfür benötigen Sie Administrationsrechte. Nachdem Sie den nachfolgend beschriebenen Eingriff vorgenommen haben, können auch Benutzer ohne Administrationsrechte den
E-Banking-Stick benutzen.
 

So gehen Sie vor, um Linux für USB-Geräte zu konfigurieren

Legen Sie eine neue Datei nach den untenstehenden Angaben an:
Pfad: /etc/udev/rules.d
Name: kobil-midentity.rules
Inhalt: ATTR{idVendor}=="0d46", ATTR{idProduct}=="4181", MODE="0666"
ATTR{idVendor}=="0d46", ATTR{idProduct}=="4081", MODE="0666"
ATTR{idVendor}=="0d46", ATTR{idProduct}=="4001", MODE="0666"

Nötige Installationen für den Betrieb unter Linux 64 Bit

Damit Sie den E-Banking-Stick ab Suse 64 Bit verwenden können, müssen die folgenden Pakete inkl. Abhängigkeiten nachinstalliert werden:

  • libselinux1-32
  • libdbus1-qt3
  • dbus-1-glib-32bit
  • libgtk-2_0-0-32bit
  • libgthread-2_0-0-32bit
  • libXaw7-32bit
     

Damit Ubuntu 64 Bit verwendet werden kann, müssen Sie das folgende Paket nachinstallieren: ia32-libs

Wichtig: Wird ein Proxy-Server verwendet, so muss dieser in den unter Linux üblichen Umgebungsvariablen "HTTP_PROXY" bzw. "HTTPS_PROXY" gesetzt sein.

Linux Ubuntu oder openSUSE kann den Stick nicht lesen

Damit Sie den E-Banking-Stick unter Ubuntu und openSUSE verwenden können, müssen Sie diesen wie folgt einbinden bzw. «mounten»:

  1. Schliessen Sie den E-Banking-Stick an die USB-Schnittstelle an.
  2. Rufen Sie das Terminal auf (Anwendungen > Zubehör > Terminal).
  3. Überprüfen Sie den Gerätenamen:
    Eingabe von: mount
    Ausgabe: /dev/sr0.....M-IDentity oder /dev/sr1.....M-IDentity
  4. Werfen Sie den E-Banking-Stick aus:
    sudo umount [aktueller Gerätename] (gemäss Ausgabe Schritt 3)
    Beispiel: sudo umount /dev/sr0
    Geben Sie das Passwort des SuperUsers ein.
  5. Erstellen Sie einen neuen Einhängepunkt (muss nur einmal durchgeführt werden):
    sudo mkdir /media/M-IDentity
  6. Hängen Sie den E-Banking-Stick am neuen Ort ein:
    sudo mount [aktueller Gerätename] /media/M-IDentity (gemäss Ausgabe Schritt 3)
    Beispiel: sudo mount /dev/sr0 /media/M-IDentity

Ich verwende eine andere Linux-Variante

Aus logistischen Gründen können wir Ihnen keinen spezifischen Support für weitere Linux-Varianten (RedHat, Fedora, Gentoo usw.) anbieten. Da die Linux-Distributionen jedoch eng miteinander verwandt sind, können Sie den
E-Banking-Stick möglicherweise auch mit anderen Distributionen verwenden. Orientieren Sie sich hierbei an unseren Angaben für Ubuntu und openSUSE.
 

Weitere Highlights aus unserer Beratung